Deutscher Schatz: Der Mann mit den Goldbarren

Deutscher Schatz : Der Mann mit den Goldbarren

Hier ist wirklich alles Gold, was glänzt: Die Bundesbank präsentierte gestern in ihrer Frankfurter Zentrale Barren zum Anfassen. Wichtigste Botschaft: Die deutschen Goldreserven sind echt und tatsächlich vorhanden.

„Wir haben jeden Barren auf Echtheit und Gewicht geprüft. Es gab keine Beanstandungen“, sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele (Foto). Das Institut hat die Verlagerung der Hälfte seiner Goldreserven von 3378 Tonnen aus dem Ausland in Frankfurter Tresore gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.  Foto: Arne Dedert/dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung