1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Clan-Mitglied Miri in Libanon abgeschoben

Abschiebung : Clan-Mitglied Miri in Libanon abgeschoben

Nur Stunden nach der Entscheidung des Bremer Verwaltungsgerichts ist das illegal nach Deutschland eingereiste libanesische Clan-Mitglied Ibrahim Miri in sein Heimatland abgeschoben worden. Die Bundespolizei übergab den mehrfach vorbestraften Mann am Samstagmorgen in der Hauptstadt Beirut an die libanesischen Behörden, wie das Bundesinnenministerium mitteilte.

Ressortchef Horst Seehofer (CSU) dankte den beteiligten Stellen für die schnelle Abschiebung. Der Anwalt Miris kritisierte das Vorgehen der Behörden.