Bundestag lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Trotz Unterstützung der Bevölkerung : Bundestag lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Ein Vorstoß der Grünen für ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist im Bundestag gescheitert. In einer namentlichen Abstimmung lehnten am Donnerstag 498 Abgeordnete den Antrag ab, 126 Abgeordnete stimmten dafür, sieben enthielten sich.

Abgegeben wurden laut Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) insgesamt 631 Stimmen. Der Vorstoß der Grünen hatte vorgesehen, die Bundesregierung zur Einführung eines Tempolimits auf Autobahnen von 130 Kilometern pro Stunde aufzufordern – zum 1. Januar 2020.

Mehr als die Hälfte der Deutschen unterstützt einer Umfrage zufolge den Vorstoß der Grünen. 56,5 Prozent der Befragten sprachen sich für eine Geschwindigkeitsbegrenzung aus, wie aus den Ergebnissen einer repräsentativen YouGov-Online-Umfrage im Auftrag der Online-Autobörse mobile.de hervorgeht. 16,8 Prozent lehnen eine Maximalgeschwindigkeit ab.