1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

Bundesarbeitsminister Heil will trotz Corona-Krise an der Grundrente festhalten

Bundesarbeitsminister : Heil will trotz Krise an der Grundrente festhalten

Trotz Corona-Krise will Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) an der geplanten Grundrente festhalten. „Ich will, dass die Grundrente zum 1.1.2021 in Kraft tritt“, sagte Heil am Mittwoch im Deutschlandfunk.

Man arbeite nach wie vor mit Hochdruck daran, dass die Grundrente dann komme. Unionsfraktions-Vize Carsten Linnemann (CDU) forderte hingegen, das Projekt auf Eis zu legen. „Was wir jetzt brauchen, ist ein Belastungsmoratorium, das zum Beispiel die Grundrente wie auch die Bon-Pflicht in den Blick nimmt“, sagte der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU/CSU den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Wir müssen uns jetzt voll und ganz auf die Bewältigung der Krise konzentrieren.“