1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Inland

BDZV: „Zeitungen sind systemrelevant“

Medien : Verleger: „Zeitungen sind systemrelevant“

Der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) hat erneut an die Bundesregierung appelliert, dass Corona-Maßnahmen nicht zu einer Einschränkung der Berichterstattung führen dürfen.

„Wenn freie Recherche, Herstellung und Verbreitung von Zeitungen nicht mehr gewährleistet sind, werden Teile der Bevölkerung von der Berichterstattung abgeschnitten“, sagte BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff in Berlin. Gedruckte Zeitungen und ihre digitalen Angebote seien „systemrelevant“, betonte Wolff.