1. Nachrichten
  2. Politik

HTW kooperiert mit dem Landesamt für Straßenwesen

HTW kooperiert mit dem Landesamt für Straßenwesen

Saarbrücken. Eine Qualifikationsinitiative für Mitarbeiter des saarländischen Landesamtes für Straßenwesen (LFS) hat die Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) gestartet. Mitarbeiter, die ihre Ausbildung zur Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik beim LFS abgeschlossen haben, können berufsbegleitend Bauingenieurwesen an der HTW studieren

Saarbrücken. Eine Qualifikationsinitiative für Mitarbeiter des saarländischen Landesamtes für Straßenwesen (LFS) hat die Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) gestartet. Mitarbeiter, die ihre Ausbildung zur Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik beim LFS abgeschlossen haben, können berufsbegleitend Bauingenieurwesen an der HTW studieren. Neben dem Studium arbeiten sie für das Landesamt. Im Gegenzug verpflichten sich die Studierenden, nach ihrer Qualifikation zum Bauingenieur mindestens drei Jahre lang in Diensten des LFS zu bleiben. Zum aktuellen Winteresemester haben zwei ehemalige Azubis des Landesamtes das Angebot angenommen. tha