Hacker-Attacke von Terroristen auf französischen TV-Sender

Hacker-Attacke von Terroristen auf französischen TV-Sender

Im Namen der Terrormiliz Islamischer Staat haben vorerst unbekannte Hacker die IT-Systeme des französischen Senders TV5 Monde gekapert und die Ausstrahlung der Fernsehprogramme stundenlang blockiert. Bei der Cyber-Attacke platzierten sie Propaganda der Terrorgruppe auf den Webseiten und Social-Media-Konten des Senders.

Eine Gruppe namens "Cyber-Kalifat" bekannte sich zu dem Angriff, der am späten Mittwochabend begann. Ob tatsächlich der IS dahinter steckt oder Sympathisanten, war noch unklar. > e und Meinung

Mehr von Saarbrücker Zeitung