1. Nachrichten
  2. Politik

Grünen-Politiker Volker Beck legt Ämter nach Drogenfund nieder

Grünen-Politiker Volker Beck legt Ämter nach Drogenfund nieder

Der Grünen-Politiker Volker Beck hat seine Ämter in der Bundestagsfraktion niedergelegt. Er stelle seine Ämter als innen- und religionspolitischer Sprecher der Fraktion sowie als Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe zur Verfügung, erklärte der Kölner Abgeordnete gestern in Berlin.

Hintergrund ist offenbar, dass Beck bei einer Polizeikontrolle mit Drogen erwischt wurde. Die "Bild"-Zeitung berichtete, dabei habe es sich vermutlich um die synthetische Droge Crystal Meth gehandelt. Zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen werde sein Anwalt "zu gegebener Zeit" eine Erklärung gegenüber der Staatsanwaltschaft abgeben. Beck erklärte, er werde sich dazu öffentlich nicht einlassen.