1. Nachrichten
  2. Politik

Grüne wollen Klimaschutz im Grundgesetz verankern

Grüne wollen Klimaschutz im Grundgesetz verankern

Die Grünen möchten den Klimaschutz als Ziel in das Grundgesetz aufnehmen. Bundestags-Fraktionschef Anton Hofreiter und Umweltexperte Oliver Krischer forderten von der Bundesregierung eine Verdreifachung ihrer Aktivitäten in diesem Bereich.

Dies solle der Wirtschaft Planungssicherheit und den Verbrauchern Orientierung bieten, erklärten sie am Samstag gegenüber dem Redaktions-Netzwerk Deutschland.

Die bisherige Klimapolitik der großen Koalition habe bereits zu einer tiefen Verunsicherung der Wirtschaft geführt. Sie werde "absehbar auch negative Folgen für Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Deutschland haben", so die beiden Politiker.