1. Nachrichten
  2. Politik

Große Schwachstelle beim Bezahlen mit EC-Karten

Große Schwachstelle beim Bezahlen mit EC-Karten

Beim Bezahlen mit EC-Karte gibt es der Berliner Firma Security Research Labs zufolge eine große Schwachstelle, die Kriminelle problemlos ausnutzen können, um sich selbst Gutschriften auszustellen. Die Terminals, die in Geschäften für Kartenzahlungen eingesetzt werden, können demnach geklont und dann zum Plündern von Händler-Konten verwendet werden.

Kriminelle könnten zum Beispiel über die Funktion zum Aufladen von Telefon-SIM-Karten Geld abbuchen. Die Händler wären dann die Geschädigten.