Griechischer Linkenchef spricht von Kaltem Krieg mit EU

Hamburg. Der Chef der griechischen Linksradikalen, Alexis Tsipras, sieht sein Land im Kalten Krieg mit Europa. "Unsere Kreditgeber besitzen als Atomwaffe die Einstellung ihrer Zahlungen. Wir dagegen drohen damit, die Begleichung unserer Staatsschulden zu stoppen

Hamburg. Der Chef der griechischen Linksradikalen, Alexis Tsipras, sieht sein Land im Kalten Krieg mit Europa. "Unsere Kreditgeber besitzen als Atomwaffe die Einstellung ihrer Zahlungen. Wir dagegen drohen damit, die Begleichung unserer Staatsschulden zu stoppen. Allen ist aber bewusst, drückt einer auf den roten Knopf, dann gibt es keine Sieger", sagte Tsipras dem Portal "stern.de". Für den Fall eines Wahlsiegs kündigte Tsipras an, das Sparabkommen zwischen Griechenland, EU und Zentralbank und IWF zu kündigen. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort