1. Nachrichten
  2. Politik

Gewerkschaften erhöhen Druck im Kita-Streit

Gewerkschaften erhöhen Druck im Kita-Streit

Frankfurt. Im Tarifpoker bei den kommunalen Kindergärten und Sozialeinrichtungen hat die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. Zum Auftakt der achten Verhandlungsrunde sagte Verdi-Chef Frank Bsirske gestern in Frankfurt: "Es kann durchaus sein, dass wir am Ende dieser Woche vor einer Eskalation der Auseinandersetzung stehen, die wir nicht wollen

Frankfurt. Im Tarifpoker bei den kommunalen Kindergärten und Sozialeinrichtungen hat die Gewerkschaft Verdi den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. Zum Auftakt der achten Verhandlungsrunde sagte Verdi-Chef Frank Bsirske gestern in Frankfurt: "Es kann durchaus sein, dass wir am Ende dieser Woche vor einer Eskalation der Auseinandersetzung stehen, die wir nicht wollen." Die Gewerkschaft kündigte für diesen Fall eine Ausweitung der Streiks in jenen Bundesländern an, in denen die Ferien bald zu Ende gehen. Wegen zahlreicher Differenzen erwarten beide Seiten bis zum Samstag "schwierige Verhandlungen", halten eine Einigung aber dennoch für möglich. Die Gewerkschaften verlangen deutliche Einkommensverbesserungen und Regelungen zum Gesundheitsschutz. dpa