1. Nachrichten
  2. Politik

Fußball-Bezirksliga: Das "Bohnental-Derby" in Überroth

Fußball-Bezirksliga: Das "Bohnental-Derby" in Überroth

Überroth. Die Bezirksliga ist die zweitunterste Fußballspielklasse im Saarland. Trotzdem lockt sie gelegentlich eine ganze Menge Zuschauer an. Dann zum Beispiel, wenn im "Bohnental-Derby" der SV Überroth und der SV Scheuern aufeinander treffen. Vergangene Saison sahen 1250 Zuschauer die beiden Lokalkämpfe der Mannschaften aus den Orten in der Gemeinde Tholey

Überroth. Die Bezirksliga ist die zweitunterste Fußballspielklasse im Saarland. Trotzdem lockt sie gelegentlich eine ganze Menge Zuschauer an. Dann zum Beispiel, wenn im "Bohnental-Derby" der SV Überroth und der SV Scheuern aufeinander treffen. Vergangene Saison sahen 1250 Zuschauer die beiden Lokalkämpfe der Mannschaften aus den Orten in der Gemeinde Tholey. 750 waren es beim Überrother 3:1-Auswärtserfolg in Scheuern am 3. Oktober 2010, 500 Besucher kamen beim torlosen Remis im Rückspiel am 10. April 2011. Auf 500 Zuschauer hofft Überroths Spielausschussvorsitzender Roman Magard auch an diesem Sonntag um 15 Uhr, wenn die Rivalen in Überroth am 8. Spieltag der aktuellen Saison wieder aufeinander treffen. "Wenn das Wetter mitspielt, sollte diese Zahl möglich sein", sagt Magard.Sportlich steht sein Team im Lokalduell unter Druck. Denn mit nur vier Punkten aus den ersten sieben Begegnungen ist Überroth Tabellen-Vorletzter. "Das hatten wir uns natürlich anders vorgestellt", erklärt Magard. SVÜ-Spielertrainer Patric Rapin hatte vor der Saison eine Verbesserung des Tabellenplatzes gegenüber dem Vorjahr (Rang zehn) als Ziel ausgegeben. "Das können wir auch nach wie vor noch erreichen", ist sich Magard sicher. Dass es zu Saisonbeginn nicht so lief, lag seiner Meinung nach an einigen Verletzten vor allem im Offensivbereich, die aber mittlerweile wieder in den Kader zurückgekehrt sind. Doch auch in der Defensive hat Überroth Mängel. 18 Gegentore gab es bislang. "In den letzten beiden Spielen hat aber die Null gestanden. Im Pokal beim 1:0 gegen Niederkirchen und in der Liga beim 0:0 bei der SG Bostalsee", sieht Magard auch hier Besserung. So hofft der Überrother, dass im Derby mit dem zweiten Sieg die Wende zum Guten gelingt. Trotzdem sagt er: "Wenn man auf die Tabelle schaut ist Scheuern Favorit". sem