1. Nachrichten
  2. Politik

Franzosen wollen weder Sarkozy noch Hollande

Franzosen wollen weder Sarkozy noch Hollande

Drei Viertel der Franzosen wollen weder den sozialistischen Amtsinhaber François Hollande noch dessen konservativen Vorgänger Nicolas Sarkozy als Kandidaten bei der Präsidentschaftswahl im kommenden Jahr sehen.

Laut einer Umfrage der Zeitung "Le Parisien" sagten lediglich je 24 Prozent der Franzosen, sie wünschten sich Hollande beziehungsweise Sarkozy als Präsidentschaftskandidaten, je 74 Prozent waren gegen eine Kandidatur. Für Sarkozys innerparteilichen Konkurrenten Alain Juppé sind 56 Prozent, 37 für die Vorsitzende der rechtsextremen Front National , Marine Le Pen .