1. Nachrichten
  2. Politik

Forscher drucken das kleinste Farbbild der Welt

Forscher drucken das kleinste Farbbild der Welt

Es ist so winzig, dass man es mit bloßem Auge nicht sieht: Experten ist nach eigenen Angaben das kleinste Farbbild der Welt aus einem Tintenstrahldrucker gelungen. Es zeigt drei Clownfische mit Seeanemone auf einer Fläche, die dem Querschnitt eines menschlichen Haares entspricht.

Das Bild messe 0,0092 Quadratmillimeter und habe Seitenlängen von 80 und 115 Mikrometern, teilte die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich mit. Der technologische Schlüssel für die gute Qualität der Unterwasser-Szenerie seien sogenannte Quanten-Punkte. Der Abstand zwischen zwei Pixeln betrage nur 500 Nanometer.

Damit das winzige Bild einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde bekommen konnte, mussten die Superlativ-Experten es unter einem speziellen Mikroskop betrachten.