Formale Fehler: AfD kann zur Landtagswahl in Sachsen nur mit 18 Kandidaten antreten

Wegen formaler Fehler : UN-Kommissarin beklagt Folter in Venezuela

Die oberste Menschenrechtswächterin der Vereinten Nationen hat Folter in Venezuela angeprangert. In den Internierungslagern mit willkürlich Verhafteten gebe es Anzeichen für systematische Folter, sagte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, am Freitag vor dem UN-Menschenrechtsrat in Genf. Sie präsentierte dem 47 Länder umfassenden UN-Gremium einen Bericht über die Menschenrechtsverletzungen in dem südamerikanischen Krisenland, in dem sich das Regime von Nicolás Maduro an die Macht klammert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung