1. Nachrichten
  2. Politik

Elf Anschläge in Deutschland seit 2000 vereitelt oder missglückt

Elf Anschläge in Deutschland seit 2000 vereitelt oder missglückt

Seit der Jahrtausendwende sind elf Terroranschläge in Deutschland vereitelt worden oder missglückt. "Wir können aus der Vergangenheit schon sehen, der Islamismus ist auch hier präsent", sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, gestern im Bayerischen Rundfunk.

In den Jahren 2012 und 2013 seien zum Beispiel der Bonner Hauptbahnhof sowie der Vorsitzende der Partei pro NRW im Visier der Terroristen gewesen. Dass die Taten verhindert wurden, sei nicht nur Glück, sondern auch auf gutes Zusammenwirken der Sicherheitsbehörden zurückzuführen, sagte Münch. Aktuell gebe es keine konkreten Hinweise auf einen Anschlag. Aber: "Wir sind sehr wachsam." Generell sieht Münch auch in Deutschland eine erhöhte Terrorgefahr.