1. Nachrichten
  2. Politik

Deutschland registriert seit Januar 964 574 Flüchtlinge

Deutschland registriert seit Januar 964 574 Flüchtlinge

Von Jahresbeginn bis Ende November sind in Deutschland 964 574 Flüchtlinge registriert worden. Damit ist die offizielle Prognose des Bundes von 800 000 Asylbewerbern zum Jahresende bereits übertroffen.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU ) sagte jedoch, in den vergangenen ein bis zwei Wochen sei eine deutliche Reduzierung der Zugangszahlen zu erkennen gewesen.