Deutsche wollen Steinmeier als SPD-Kanzlerkandidaten

Deutsche wollen Steinmeier als SPD-Kanzlerkandidaten

München. Knapp zweieinhalb Jahre vor der Bundestagswahl hat SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier in der Kanzlerkandidatenfrage der Sozialdemokraten bei den Bürgern die Nase vorn. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid sprachen sich 31 Prozent für Steinmeier aus; Ex-Finanzminister Peer Steinbrück kam auf 29 Prozent und Parteichef Sigmar Gabriel nur auf 11 Prozent

München. Knapp zweieinhalb Jahre vor der Bundestagswahl hat SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier in der Kanzlerkandidatenfrage der Sozialdemokraten bei den Bürgern die Nase vorn. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid sprachen sich 31 Prozent für Steinmeier aus; Ex-Finanzminister Peer Steinbrück kam auf 29 Prozent und Parteichef Sigmar Gabriel nur auf 11 Prozent. Auch bei den SPD-Anhängern ergab sich diese Reihenfolge. 38 Prozent sind für Steinmeier, 31 Prozent für Steinbrück und 24 Prozent für Gabriel. dapd