1. Nachrichten
  2. Politik

Deutsche sind trotz Euro-Krise optimistisch und konsumfreudig

Deutsche sind trotz Euro-Krise optimistisch und konsumfreudig

Berlin. Die Krise hat Europa fest im Griff und macht gerade im Süden vielen Menschen schwer zu schaffen. Hierzulande zeigt sich ein ganz anderes Bild: Die meisten Deutschen sehen ihre eigene finanzielle Situation optimistisch. Das geht aus dem "Vermögensbarometer" des Sparkassen- und Giroverbandes hervor

Berlin. Die Krise hat Europa fest im Griff und macht gerade im Süden vielen Menschen schwer zu schaffen. Hierzulande zeigt sich ein ganz anderes Bild: Die meisten Deutschen sehen ihre eigene finanzielle Situation optimistisch. Das geht aus dem "Vermögensbarometer" des Sparkassen- und Giroverbandes hervor. So beurteilen 57 Prozent der Befragten ihre finanzielle Lage mit "gut" bis "sehr gut". Dieser Wert steigt seit Jahren kontinuierlich an. 34 Prozent sagten "es geht", nur neun Prozent der Deutschen gaben an, es gehe ihnen finanziell "eher schlecht". Auch der Blick in die Zukunft ist zumeist positiv: Die große Mehrheit der Befragten (82 Prozent) erwartet, dass sich ihre Situation nicht verändern oder sogar verbessern wird.Ähnliche Ergebnisse liefert eine Befragung der GfK-Marktforschung. Danach kommen rund vier Fünftel der Deutschen finanziell gut bis sehr gut zurecht. Während sich drei Prozent der Bevölkerung in keiner Weise einschränken müssen, können sich 33 Prozent einiges leisten. dpa