Deutliche Kritik am Schulessen im Saarland

Saarbrücken. Das Essen, das in saarländischen Schulen angeboten wird, ist nach Experten-Meinung nicht immer kindgerecht. Häufig würden die gleichen Mahlzeiten auch an Altenheime geliefert. Sie enthielten zu viel Fleisch und zu wenig Gemüse, sagte Christoph Bier von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung auf Anfrage der SZ

Saarbrücken. Das Essen, das in saarländischen Schulen angeboten wird, ist nach Experten-Meinung nicht immer kindgerecht. Häufig würden die gleichen Mahlzeiten auch an Altenheime geliefert. Sie enthielten zu viel Fleisch und zu wenig Gemüse, sagte Christoph Bier von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung auf Anfrage der SZ. und Meinung red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort