CSU stellt Merkel in Flüchtlingsfrage Ultimatum

CSU stellt Merkel in Flüchtlingsfrage Ultimatum

CSU-Chef Horst Seehofer setzt Kanzlerin Angela Merkel (CDU ) im Streit um die Begrenzung der Flüchtlingszahlen eine Frist bis Jahresende. "In aller Ruhe bleibe ich bei meiner Forderung, dass wir im Jahre 2016 eine Wende in der Flüchtlingspolitik brauchen", sagte Seehofer gestern zum Auftakt der CSU-Winterklausur in Wildbad Kreuth . Zugleich betonte er, dass er keine Spaltung der Union wolle: "Ich wünsche uns, dass wir mit der Kanzlerin zusammenkommen." >

Mehr von Saarbrücker Zeitung