1. Nachrichten
  2. Politik

CSU-Sprecher tritt nach ZDF-Affäre zurück

CSU-Sprecher tritt nach ZDF-Affäre zurück

München. Nach dem Vorwurf versuchter Einflussnahme auf die politische Berichterstattung des ZDF hat CSU-Sprecher Hans Michael Strepp seinen Posten aufgegeben. Parteichef Horst Seehofer bezeichnete diesen Schritt gestern als "unvermeidlich" sowie "richtig und notwendig". Die Opposition wertete Strepps Rücktritt als Bauernopfer

München. Nach dem Vorwurf versuchter Einflussnahme auf die politische Berichterstattung des ZDF hat CSU-Sprecher Hans Michael Strepp seinen Posten aufgegeben. Parteichef Horst Seehofer bezeichnete diesen Schritt gestern als "unvermeidlich" sowie "richtig und notwendig". Die Opposition wertete Strepps Rücktritt als Bauernopfer. und Meinung dpa