Bundestag verabschiedet umstrittenes Sparpaket

Berlin. Das umstrittene Sparpaket der schwarz-gelben Koalition ist beschlossene Sache. Der Bundestag billigte gestern Abend mit der Mehrheit von Union und FDP das so genannte Haushaltsbegleitgesetz. Damit werden wesentliche Teile des Anfang Juni geschnürten Sparpakets umgesetzt. Es sieht vor allem Einschnitte bei den Sozialleistungen vor. Zudem wird zukünftig das Fliegen teurer

Berlin. Das umstrittene Sparpaket der schwarz-gelben Koalition ist beschlossene Sache. Der Bundestag billigte gestern Abend mit der Mehrheit von Union und FDP das so genannte Haushaltsbegleitgesetz. Damit werden wesentliche Teile des Anfang Juni geschnürten Sparpakets umgesetzt. Es sieht vor allem Einschnitte bei den Sozialleistungen vor. Zudem wird zukünftig das Fliegen teurer. Das gesamte Sparpaket mit Einsparungen und Mehreinnahmen soll den Bundesetat bis 2014 um 80 Milliarden Euro entlasten. Die Länder können die Pläne nicht mehr über den Bundesrat stoppen. dpa