1. Nachrichten
  2. Politik

Bundestag lehnt Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab

Bundestag lehnt Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab

Berlin. Der Bundestag hat gestern einen Antrag der Linkspartei zur Wiedereinführung der Entfernungspauschale für Berufspendler abgelehnt. 450 Abgeordnete stimmten gegen den Antrag, 96 dafür, ein Abgeordneter enthielt sich. Die Linke hatte zuvor ohne Erfolg die CSU aufgefordert, ihrem Antrag zuzustimmen, da sie im bayerischen Wahlkampf ebenfalls für die Wiedereinführung werbe

Berlin. Der Bundestag hat gestern einen Antrag der Linkspartei zur Wiedereinführung der Entfernungspauschale für Berufspendler abgelehnt. 450 Abgeordnete stimmten gegen den Antrag, 96 dafür, ein Abgeordneter enthielt sich. Die Linke hatte zuvor ohne Erfolg die CSU aufgefordert, ihrem Antrag zuzustimmen, da sie im bayerischen Wahlkampf ebenfalls für die Wiedereinführung werbe. Die CSU lehnte dies mit dem Argument ab, der Linken gehe es "nicht um die Sache, sondern um ein durchsichtiges taktisches Manöver". dpa