1. Nachrichten
  2. Politik

Bundespräsident Gauck zeigt Diplomaten die Saarschleife

Bundespräsident Gauck zeigt Diplomaten die Saarschleife

Bundespräsident Joachim Gauck besucht am 2. Mai das Saarland - und bringt rund 180 Botschafter aus aller Welt mit. Geplant ist unter anderem eine Schifffahrt entlang der Saarschleife in Mettlach und ein Mittagessen im Weltkulturerbe "Völklinger Hütte", wie das Bundespräsidialamt gestern in Berlin mitteilte.

Abends gibt Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ) für das Staatsoberhaupt und seine diplomatischen Gäste einen Empfang im Saarbrücker Schloss.

Seit 1996 richten die Bundespräsidenten einmal jährlich eine Informations- und Begegnungsreise für die Missionschefs des Diplomatischen Korps aus. Dabei zeigen sie den Diplomaten Deutschland und die Vielfalt seiner Bundesländer. 2015 war Schleswig-Holstein Ziel der Reise, 2014 Hessen. Gauck war zuletzt 2014 im Rahmen seines Luxemburg-Besuchs bei einer Kurzvisite in Perl.