1. Nachrichten
  2. Politik

Bundespolizei kontrolliert wieder an Saarlands Grenzen

Bundespolizei kontrolliert wieder an Saarlands Grenzen

Die Bundespolizei kontrolliert im Saarland "bis auf weiteres" wieder die Grenzen zu Frankreich und Luxemburg. Seit gestern gebe es "stichprobenartige Überprüfungen" auf der Straße, den Schienen und am Flughafen, sagte Sprecher Jürgen Glaub der SZ.

Mehrere Streifen seien im Einsatz. "Vollkontrollen gibt es aber nicht."

Deutschland hatte als Reaktion auf den Andrang zehntausender Flüchtlinge am Sonntag das Schengen-Abkommen ausgesetzt. Kontroll-Schwerpunkt ist jetzt allerdings die Grenze zu Österreich. Dies sei eine "notwendige" Maßnahme, sagte Saar-Europaminister Stephan Toscani (CDU ). > , B 3: Berichte