1. Nachrichten
  2. Politik

Brüssel will Bürgerdaten zentral sammeln

Brüssel will Bürgerdaten zentral sammeln

Hamburg. Die EU-Kommission bereitet den Aufbau einer riesigen Zentralstelle zur Datensammlung vor. Damit bekämen Polizei- und andere Sicherheitsbehörden Zugriff auf Informationsbereiche, die ihnen bislang gesetzlich versperrt sind, warnen Datenschützer nach einem Bericht des Magazins "Spiegel"

Hamburg. Die EU-Kommission bereitet den Aufbau einer riesigen Zentralstelle zur Datensammlung vor. Damit bekämen Polizei- und andere Sicherheitsbehörden Zugriff auf Informationsbereiche, die ihnen bislang gesetzlich versperrt sind, warnen Datenschützer nach einem Bericht des Magazins "Spiegel". Eine neue Behörde soll zunächst drei große Datensammelstellen zusammenführen, die heute unabhängig voneinander arbeiten: Das Schengener Informationssystem (SIS), das vor allem Angaben über Personen sammelt, die zur Fahndung ausgeschrieben sind; das Visa-Informationssystem, das biometrische Merkmale von Menschen aus Nicht-EU-Ländern speichert, die einen Visa-Antrag zur privaten oder geschäftlichen Europareise gestellt haben; und Eurodac, ein elektronisches Register mit Fingerabdrücken von Asylbewerbern. dpa