Brüssel prüft strengere Kontrolle von Reisenden

Brüssel prüft strengere Kontrolle von Reisenden

Nach dem Angriff eines bewaffneten Marokkaners in einem Thalys-Zug denkt Brüssel über verschärfte Sicherheitskontrollen im Bahnverkehr nach. Möglich seien etwa das systematische Durchleuchten der Passagiere oder Überwachungskameras in den Waggons, sagte ein EU-Experte.

Auch innerhalb des Schengen-Gebiets mit freiem Reiseverkehr könnten die Fahrgäste überprüft werden, sagte er. > , A 5: Berichte, : Meinung

Mehr von Saarbrücker Zeitung