1. Nachrichten
  2. Politik

Bremen kann Schuldenanstieg nicht bremsen

Bremen kann Schuldenanstieg nicht bremsen

Bremen. Bremens Schuldenstand wird trotz aller Sparanstrengungen bis zum Jahr 2016 um knapp zwei Milliarden Euro auf 20,2 Milliarden Euro anwachsen. Auch danach stiegen die Schulden weiter, sagte Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) gestern. Grund dafür sei vor allem die wachsende Zinsbelastung. Ohne Hilfe vom Bund läge der Schuldenstand in vier Jahren sogar bei 21,7 Milliarden Euro

Bremen. Bremens Schuldenstand wird trotz aller Sparanstrengungen bis zum Jahr 2016 um knapp zwei Milliarden Euro auf 20,2 Milliarden Euro anwachsen. Auch danach stiegen die Schulden weiter, sagte Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne) gestern. Grund dafür sei vor allem die wachsende Zinsbelastung. Ohne Hilfe vom Bund läge der Schuldenstand in vier Jahren sogar bei 21,7 Milliarden Euro. Linnert mahnte, bei der Debatte um die Neuregelung der bundesstaatlichen Finanzordnung müsse eine Lösung für die Altschulden gefunden werden. dapd