1. Nachrichten
  2. Politik

Autobauer Ford streicht über 6000 Jobs

Autobauer Ford streicht über 6000 Jobs

Köln/Saarlouis. Mit Stellenabbau, Werksschließungen und Kosteneinsparungen will der US-Autobauer Ford in Europa aus der Krise kommen. Betroffen von den geplanten Maßnahmen sind über 6000 Jobs, vor allem im belgischen Genk sowie in Southampton und Dagenham in Großbritannien, teilte der Konzern gestern mit. Ford Saarlouis dürfte profitieren

Köln/Saarlouis. Mit Stellenabbau, Werksschließungen und Kosteneinsparungen will der US-Autobauer Ford in Europa aus der Krise kommen. Betroffen von den geplanten Maßnahmen sind über 6000 Jobs, vor allem im belgischen Genk sowie in Southampton und Dagenham in Großbritannien, teilte der Konzern gestern mit. Ford Saarlouis dürfte profitieren. dpa