1. Nachrichten
  2. Politik

Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin offiziell eröffnet

Ausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin offiziell eröffnet

Berlin. Die SPD hat das Ausschlussverfahren gegen den früheren Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin offiziell eröffnet. Die Anträge des Bundesvorstands und des Berliner Landesverbands seien bei dessen Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf eingegangen, bestätigte der Kreischef Christian Gaebler

Berlin. Die SPD hat das Ausschlussverfahren gegen den früheren Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin offiziell eröffnet. Die Anträge des Bundesvorstands und des Berliner Landesverbands seien bei dessen Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf eingegangen, bestätigte der Kreischef Christian Gaebler. Das Verfahren wird nach Einschätzung von Parteichef Sigmar Gabriel "mindestens ein Jahr" dauern: "Das deutsche Parteienrecht will keine Säuberung." dpa