1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Ausland

Zweites Flüchtlingslager nahe Athen unter Corona-Quarantäne

1800 Bewohner : Zweites griechisches Lager steht unter Corona-Quarantäne

Das Coronavirus hat das zweite Flüchtlingslager in Griechenland erreicht. Der Krisenstab in Athen stellte das Camp von Malakasa rund 45 Kilometer nördlich der griechischen Hauptstadt für zwei Wochen unter Quarantäne. Dies gab Migrationsminister Notis Mitarakis am Sonntag im Staatsradio bekannt.

In dem Lager leben etwa 1800 Menschen. Demnach wurde dort ein 53 Jahre alter Migrant aus Afghanistan positiv auf das Virus getestet. Seit vergangener Woche steht bereits das Camp von Ritsona, wo rund 3000 Menschen leben, rund 75 Kilometer nördlich von Athen unter Quarantäne. Eine dort untergebrachte Frau war nach der Geburt ihres Kindes in einem Krankenhaus in Athen positiv getestet worden.

(dpa)