1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Ausland

US-Spionagegesetz: Wikileaks-Gründer Assange drohen 175 Jahre Haft

Anklage verschärft : Julian Assange drohen 175 Jahre Haft in den USA

Die US-Justizbehörden haben die Anklage gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange deutlich verschärft und 17 neue Punkte hinzugefügt. Assange würde damit im Fall einer Auslieferung an die USA und einer Verurteilung in allen insgesamt 18 Anklagepunkten eine Höchststrafe von bis zu 175 Jahren Haft drohen, teilte das Justizministerium in Washington mit.

Der 47-Jährige wird nun wegen der Veröffentlichung von Geheimdokumenten und auch unter dem US-Spionagegesetz angeklagt.