Trump will US-Truppen von Deutschland nach Polen verlegen

Trump will US-Truppen verlegen : Trump erwägt Verlegung von Truppen innerhalb Europas

() US-Präsident Donald Trump erwägt die Verlegung von US-Truppen von Deutschland nach Polen. Er sagte am Mittwoch bei einem Treffen mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda in Washington, es sei geplant, die US-Truppenpräsenz in Polen zu erhöhen.

Im Gespräch seien 2000 zusätzliche Soldaten. Er betonte aber, es gehe um eine Truppen-Verlegung innerhalb Europas – aus Deutschland oder von anderen Orten. Er sprach von 52 000 derzeit in Deutschland stationierten US-Soldaten, tatsächlich sind es rund 35 000. Derzeit sind etwa 4000 US-Soldaten in Polen stationiert, wo viele Menschen in den USA die Schutzmacht gegen eine russische Bedrohung sehen.

Auch in punkto Energieversorgung äußerte Trump Kritik an Deutschland. Auf die Frage nach Sanktionen gegen die geplante Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 von Russland nach Deutschland sagte er: „Das ist etwas, das wir uns anschauen und worüber ich nachdenke.“ Deutschland könne mit der Pipeline zur „Geisel Russlands“ werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung