Südkorea: Nordkorea feuert erneut Projektile ab

Druck auf Trump? : Nordkorea feuert erneut Projektile ab

Nordkorea hat nur wenige Stunden nach einem Gesprächsangebot an die USA erneut Raketen getestet. Zwei Projektile von kurzer Reichweite seien nach dem Start aus einer Region nördlich der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang in Richtung Japanisches Meer (koreanisch: Ostmeer) geflogen, teilte der Generalstab der südkoreanischen Streitkräfte am Dienstag mit.

In Südkorea wurde vermutet, Nordkorea könnte mit den neuen Raketentests den Druck auf die USA erhöhen wollen, auf seine Forderungen im Streit um sein Atomwaffenprogramm einzugehen.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung