Mysteriöse Schüsse in Caracas: Schüsse auf Obersten Gerichtshof in Venezuela

Mysteriöse Schüsse in Caracas : Schüsse auf Obersten Gerichtshof in Venezuela

() Der Oberste Gerichtshof in Venezuela ist von einem Hubschrauber aus mit Granaten beschossen worden. Das bestätigte Staatspräsident Nicolás Maduro am Dienstagabend in einer TV-Ansprache. Der sozialistische Staatschef sprach von einem „terroristischen Anschlag“, der auf Venezuela verübt worden sei. Deshalb habe er das Militär mobilisiert. Nationale Medien sprachen von einem Putschversuch gegen den Präsidenten.

Auf Fotos ist unter anderem zu sehen, wie ein Vermummter aus dem Hubschrauber ein Banner der Opposition schwenkt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung