Regierungschef von Finnland zurückgetreten

Rinne : Regierungschef von Finnland zurückgetreten

Der finnische Ministerpräsident Antti Rinne hat wegen Kritik an seinem Umgang mit der staatlichen Post seinen Rücktritt bekannt gegeben. Zuvor hatte ihm sein Koalitionspartner Zentrumspartei die Unterstützung entzogen.

Rinnes Mitteilung vom Dienstag löste den formellen Rücktritt des Kabinetts aus, dem neben seinen Sozialdemokraten auch noch die Grünen, die Linke Allianz und die Schwedische Volkspartei von Finnland angehörten. Rinne bleibt aber zunächst geschäftsführend im Amt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung