1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Ausland

Persischen Golf: Großbritannien wirbt für europäische Seeschutzmission

Gefahr durch den Iran : London will EU-Schutzmission im Persischen Golf

Großbritannien hat nach der Festsetzung eines britischen Tankers durch den Iran in der Straße von Hormus eine europäische Seeschutzmission in der Region angeregt. Ein solcher Einsatz solle Schiffe schützen, die durch die für den internationalen Handel wichtige Meerenge fahren, sagte der britische Außenminister Jeremy Hunt am Montag im Unterhaus in London.

Zusagen aus anderen europäischen Ländern wurden zunächst nicht bekannt. Hunt betonte, Diskussionen darüber würden im Laufe der Woche fortgeführt.

Ob Deutschland sich beteiligen wird, war zunächst offen. Außenminister Heiko Maas (SPD) hatte am Sonntag mit Hunt telefoniert. Am Montag erklärte er, dass man sich der US-Strategie des maximalen Drucks auf den Iran zwar nicht anschließen wolle. „Aber wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass es Vorfälle gibt, mit denen man umgehen muss.“ Man werde sich mit Frankreich und Großbritannien sehr eng abstimmen. Maas deutete an, dass es Maßnahmen geben werde, um den Gefahren in der Straße von Hormus zu begegnen.