Kommentar: Austritt der USA aus Pariser Klimaschutz-Abkommen

Austritt der USA aus Pariser Klimaschutz-Abkommen : Trump hat allein seine Basis im Blick

Rekordverdächtige Sommerhitze, verheerende Wirbelstürme, in Kalifornien Waldbrände, die in die Geschichtsbücher eingehen werden: Es hätte genügend Gründe gegeben, den Rückzug vom Rückzug zu verkünden.

Es wäre, rein von den Fakten her gesehen, ein Leichtes für US-Präsident Donald Trump gewesen, den Ausstieg aus dem Pariser Klima-Abkommen zu widerrufen.

Trump aber hat allein seine Basis im Blick, jenen harten Kern seiner Anhänger, denen er die Rückkehr der Vereinigten Staaten zu alter Größe verspricht. Und zu dieser Größe gehören in seinem nostalgischen Weltbild nun mal die rauchenden Schlote von Kohlekraftwerken. Hinzu kommt der Generalverdacht, dass multilaterale Zusammenarbeit nichts anderes ist als ein Komplott, um Amerika an der Entfaltung seiner wahren Kräfte zu hindern. Wer so denkt, sich zumindest so inszeniert, der wird keinen Klima-Rückzieher machen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung