Kapitänin von Sea-Watch Carola Rackete hält sich weiter in Italien auf

Kapitänin von Sea-Watch : Rackete hält sich weiter in Italien auf

Nach der Aufhebung ihres Hausarrests wartet die Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete in Sizilien auf ihren nächsten Gerichtstermin. Rackete sei an einen ruhigen Ort gebracht worden, sagte Sea-Watch-Sprecher Chris Grodotzki am Mittwoch.

Die 31-Jährige soll am Dienstag erneut vor Gericht erscheinen. Berichte, wonach sie bereits in Deutschland oder in einem anderen Land sei, seien falsch.

Mehr von Saarbrücker Zeitung