Hochrechnung: Schweizer stimmen bei Referendum für schärfere Waffengesetze

Waffenrecht in der Schweiz : Schweiz für strenge Waffengesetze

Bei einem Referendum in der Schweiz hat die Mehrheit offenbar für strengere Waffengesetze und eine Angleichung der Schweizer Regelungen an EU-Recht gestimmt.

Darauf deuten Wählerbefragungen und erste Ergebnisse hin, die am Sonntagnachmittag veröffentlicht wurden.

Die Regierung hatte davor gewarnt, dass ein Nein zur Anpassung den Ausschluss der Schweiz aus dem Schengen-Raum und Milliardeneinbußen zur Folge haben könne. Gegnern des Gesetzes war es jedoch gelungen, genug Unterschriften zu sammeln, um das nun abgehaltene Referendum auszulösen. Zu den Neuregelungen gehört, dass halbautomatische Waffen mit Magazinen mit hoher Kapazität verboten werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung