Frauenstreik in der Schweiz für Gleichstellung

Frauenstreik : Schweizerinnen gehen auf die Straße

Aus Protest gegen Diskriminierung in Wirtschaft und Gesellschaft haben Hunderttausende Schweizerinnen am Freitag die Arbeit niedergelegt. Unter dem Motto „Lohn. Zeit. Respekt.“ machten die Frauen auf Kundgebungen wie etwa hier in Luzern auf ihre Forderungen aufmerksam.

Es war der zweite nationale Frauentag nach 1991, als sich rund 500 000 Schweizerinnen an den Protesten beteiligten. Foto: Wey/dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung