Manipulation: Ermittlungen wegen Wahlbetrug in Venezuela

Manipulation : Ermittlungen wegen Wahlbetrug in Venezuela

 Nach der Wahl der verfassunggebenden Versammlung in Venezuela hat die Generalstaatsanwaltschaft Ermittlungen wegen des Verdachts auf Wahlbetrug eingeleitet. Das gab Generalstaatsanwältin Luisa Ortega am Mittwoch im Sender CNN bekannt, nachdem der britische Hersteller der Wahlmaschinen die Zahlen zur Wahlbeteiligung als „ohne jeden Zweifel manipuliert“ bezeichnet hatte.

(epd)
Mehr von Saarbrücker Zeitung