Deutschland, Frankreich, Italien und Malta einig bei Seenotrettung

Anlandung und Verteilung soll in geordneten Bahnen verlaufen : Einigung über Seenotrettung

Deutschland, Frankreich, Italien und Malta haben sich auf einen Notfallmechanismus für Bootsflüchtlinge geeinigt. Die Anlandung und Verteilung soll künftig vorhersehbar und in geordneten Bahnen verlaufen, wie nach dem Treffen am Montag im maltesischen Vittoriosa mitgeteilt wurde.

Mehr von Saarbrücker Zeitung