1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Ausland

Britischer Premierminister Boris Johnson in stabilem Gesundheitszustand

Premier wird zusätzlich mit Sauerstoff versorgt : Gesundheitszustand von Boris Johnson weiterhin stabil

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson reagiert auf seine Coronavirus-Behandlung auf der Intensivstation. Sein Zustand sei stabil und er werde weiter zusätzlich mit Sauerstoff versorgt, sagte Johnsons Sprecher James Slack am Mittwoch.

Die Behandlung sei standardmäßig; er atme ohne weitere Hilfen. Die Informationen seien vom Londoner St.-Thomas-Krankenhaus mitgeteilt worden und seien das, was Johnsons Ärzte für klinisch relevant hielten.

Der Premier hat bereits zwei Nächte auf der Intensivstation verbracht. Er wurde am Sonntag ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er tagelang in seiner Dienstwohnung in Quarantäne gelebt hatte. Ende März hatte Johnson bekannt gegeben, sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben.