Britischer Premier Boris Johnson erwägt Brexit-Aufschub

Britischer Premier : Johnson erwägt Brexit-Aufschub

Der britische Premierminister Boris Johnson will doch eine Verlängerung der Brexit-Frist über den 31. Oktober hinaus beantragen, sollte er bis zum 19. Oktober kein Austrittsabkommen mit der EU geschlossen haben.

Dies geht aus einem Regierungsdokument für ein schottisches Gericht hervor.