1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Ausland

Bolsonaro will Unesco-Welterbe-Region in Brasilien zum Urlaubsgebiet machen

Bolsonaro : Welterbe-Region soll Urlaubsgebiet werden

Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro will ein Naturschutzgebiet südlich von Rio de Janeiro in ein Urlaubsparadies nach dem Vorbild der mexikanischen Kasino-Stadt Cancun verwandeln. Das berichten örtliche Medien am Freitag.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Unesco der Region aufgrund ihrer Biodiversität und ihrer kulturellen Bedeutung den Welterbe-Titel verliehen. Bolsonaro war 2012 in dem Schutzgebiet beim illegalen Fischen erwischt worden. Er weigerte sich jedoch, die Strafe in Höhe von rund 2500 Euro zu zahlen.