Aktivisten widersprechen USA: Kein Hinweis auf Giftgaseinsatz in Syrien

Aktivisten widersprechen USA : Kein Beweis für neuen Giftgas-Einsatz in Syrien

Syrische Aktivisten sehen keine Beweise für einen angeblichen neuen Giftgasangriff der Regierung im Nordwesten des Bürgerkriegslandes. „Wir haben keinen Beleg für einen solchen Angriff“, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte gestern.

Das US-Außenministerium hatte am Dienstag erklärt, es gebe Anzeichen, dass die Streitkräfte des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad am vergangenen Sonntag im Nordwesten des Landes Chemiewaffen eingesetzt hätten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung