Aktivist Joshua Wong von Kommunalwahlen in Hongkong ausgeschlossen

Manipulation von Wahlen : Wong nicht für Wahlen in Hongkong zugelassen

Hongkong Die Behörden in Hongkong haben den prodemokratischen Aktivisten Joshua Wong von den Kommunalwahlen im November ausgeschlossen. Wong veröffentlichte am Dienstag via Twitter einen Behördenbrief, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass seine Kandidatur für ungültig erklärt worden sei.

Die Regierung bestätigte Wongs Ausschluss. Der 23 Jahre alte Wong wurde als junges Gesicht der prodemokratischen sogenannten Regenschirmbewegung 2014 bekannt und bereits wiederholt verhaftet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung